Jahresbericht zur Clubversammlung

Es war ein schöner Abend! Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Gästen, die an der ersten Clubversammlung des 54er Clubs und am anschliessenden Grillfest dabei waren und hoffen ihr konntet alle den Abend geniessen, wir haben es genossen.

Speziell gefreut haben wir uns über den Besuch einer Delegation des FC Baden. Teammanager Antonio Carbone, Trainer Thomas Jent und die Spieler Luca Ladner (Captain), Adijan Keranovic und Mileta Matovic waren an der Versammlung und am Grillfest dabei und gaben uns und den Mitgliedern Gelegenheit für persönliche Gespräche. Danke!

An der unserer ersten Jahresversammlung haben wir zurück und nach vorne geschaut. Unser erstes Vereinsjahr war intensiv aber erfolgreich und sehr spannend. Hier die wichtigsten Punkte zum Jahresrückblick:

  • Wir konnten unser Credo bisher wunschgemäss umsetzen.
  • Unsere Ziele für das erste Jahr konnten wir alle erreichen: Wir haben über 50 Mitglieder gewinnen können, konnten schon im ersten Jahr dem FC Baden einen Unterstützungsbeitrag überweisen und die Strukturen und Abläufe innerhalb des Clubs sind organisiert und funktionieren.
  • Die Zusammenarbeit mit dem FC Baden steht auf einer soliden Basis, unsere Ziele sind bekannt und akzeptiert.

Wir freuen uns, dass die an der Clubversammlung anwesenden Mitglieder alle unsere Anträge einstimmig unterstützt haben und bedanken uns für das Vertrauen.

2200.- CHF überweisen wir dem FC Baden im ersten Vereinsjahr. Das Geld fliesst in Absprache mit dem FC direkt in die Mannschaftskasse der ersten Mannschaft und wird für die Finanzierung des Trainingslagers verwendet.

Auch der Bericht unseres Kassiers zur finanziellen Situation des Clubs, zur Verwendung der Mitgliederbeiträge und sonstiger Finanzmittel und zum Budget für nächstes Jahr hat überzeugt und wurde von den Mitgliedern einstimmig genehmigt. Hier gibts das öffentliche Dokument nochmals zum nachlesen: Jahresrechnung und Revisionsbericht 2015.

Zum Schluss der Versammlung haben wir einen Ausblick auf unsere Ziele und Pläne fürs nächste Vereinsjahr präsentiert. Wer dabei war ist über die geplanten Projekte informiert, wir werden auch hier über die nächsten Schritte informieren. Unsere Ziele fürs nächste Jahr sind:

  • Zufriedenheit: Die aktuellen Mitglieder sollen zufrieden sein und sich mit den Aktivitäten und dem Auftritt des 54er Clubs identifizieren können, so dass sie uns weiterhin treu bleiben.
  • Weiteres Mitgliederwachstum: Wir wollen den Bestand auf mindestens 100 Mitglieder ausbauen.
  • Wir wollen dem FC Baden mindestens den doppelten Betrag überweisen.

Für diese Ziele, die geplanten Projekte und allgemein für unser Credo werden wir uns auch im kommenden Vereinsjahr einsetzen, weil Tradition verpflichtet.