TERMINE
Sa, 26.10.19
FC Baden - FC Langenthal
Meisterschaft 1. Liga Gruppe II

Zeit: 16:00
Ort: Stadion ESP

Sa, 02.11.19
FC Wohlen - FC Baden
Meisterschaft 1. Liga Gruppe II

Zeit: 16:00
Ort: Stadion Niedermatten


Grosser Frust nach verpasstem Aufstieg

Was für ein Saisonabschluss, eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle:

Unser FC Baden 1897 hat während der Saison tollen Fussball gezeigt. Er hat die Liga dominiert, sich souverän für die Aufstiegsspiele qualifiziert und die erste Runde gegen Martigny auch gut gemeistert – Grund zur Freude. Doch am letzten Samstag folgte der grosse Frust.

Gegen die Black Stars aus Basel verliert der FC Baden 1897 unverdient hoch mit 0:4 und verspielt nach dem 2:1 Auswärtssieg im Hinspiel die eigentlich sehr gute Chance auf den Aufstieg klar (den offiziellen Matchbericht zur bitteren Niederlage gibt’s hier).

War zu Beginn des Spiels am Samstag die Euphorie bei der Mannschaft, im Verein und bei den Fans noch riesig, so ist nach dem Aus nun auch der Frust riesig. Verständlich, denn es war ja bei Weitem nicht die erste verpasste Aufstiegsgelegenheit in den letzten Jahren, wie diese Chronologie festhält.

Auch im 54er Club waren und sind wir frustriert, dass es erneut nicht geklappt hat. Wie gerne hätten wir zusammen mit der Mannschaft den Aufstieg des FC Baden 1897 in die Promotion League gefeiert. Wie gerne hätten wir den jahrelangen Aufstiegskampf vorerst beendet, es scheint einfach nicht fair.

Dennoch blicken wir zwei Tage nach dem grossen Frust wieder zuversichtlicher voraus und auch zurück:

Zu Beginn der letzten Saison hätte niemand gedacht, dass der FC Baden sich so souverän an der Tabellenspitze platzieren und überhaupt um den Aufstieg mitkämpfen wird. Das offizielle Ziel war ein Platz unter der ersten fünf Mannschaften. Dass es viel besser lief hat natürlich die Erwartungen sofort nach oben geschraubt. Aber wir sollten uns auch in diesem Moment des Frustes über das Erreichte freuen können. Wir haben viel guten und teilweise überragenden Fussball gesehen im Stadion Esp, konnten viele schöne Tore miterleben und sind der Mannschaft dankbar für die zahlreichen Siege, die wir feiern konnten.

In diesem Sinne: Danke an die Mannschaft und an den Verein. Wir verdauen den Frust und freuen uns schon jetzt auf die nächsten schönen Momente in der kommenden Saison.

Natürlich träumen wir weiterhin den Aufstiegstraum und werden den FC Baden 1897 auch in der kommenden Saison nach Kräften unterstützten, weil Tradition verpflichtet.