Baden im Trainingslager – unterstützt vom 54er Club

Zur Vorbereitung auf die Rückrunde verbrachte die erste Mannschaft des FC Baden eine Woche im spanischen Alicante. Im Trainingslager bereitete sich das Team auf die zweite Hälfte der laufenden Saison vor. Das Trainingslager wurde unter anderem vom 54er Club ermöglicht. Unser Club bezahlte einen Beitrag von 2200.- Franken ans Camp.

Mit diesem Beitrag, der nach dem ersten Vereinsjahr erfreulicherweise schon sehr anständig war, konnten wir also exakt unseren Vereinszweck umsetzen: Die sportliche Unterstützung der ersten FC Baden Mannschaft.

Ein grosses Ziel winkt

Wir hoffen das Trainingslager lieferte die gewünschten Ergebnisse und unser Team ist fit für die Rückrunde. Als Tabellenführer wird Baden der Gejagte sein, dennoch stimmen die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Saisonabschluss: Das Team blieb in der Winterpause fast unverändert, was in den letzten Saisons meist nicht der Fall war. Die Automatismen und die Harmonie zwischen den Spielern sollten also noch funktionieren, und unter Trainer Thomas Jent konnte Baden die Leistung bisher immer weiter steigern.

Ein erster Test nach dem Trainingslager steht am Mittwoch 24. Februar an. Um 20:00 Uhr tritt unser Team in einem Testspiel gegen YF Juventuns an. Die Zürcher spielen eine Liga höher in der Promotion League, sie sind also die perfekte Richtschnur.

Wir sind optimistisch, dass Ende der Saison ein grosser Moment wartet, und das wäre sicherlich auch ein bisschen dem 54er Club zu verdanken. Wir sind setzen uns weiter für unsere Ziele ein, weil Tradition verpflichtet.